Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
29°/ 19° Regenschauer
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit

Rund 350 deutsche Islamisten sind nach dem Wissen des BKA aus Syrien und Irak nach Deutschland zurückgekehrt. Zudem wurden in der ersten Jahreshälfte knapp 150 Ermittlungsverfahren zum islamistischen Terrorismus eingeleitet. Die Beschuldigten sind zum größten Teil Deutsche oder Ausländer aus Syrien oder Afghanistan.

11:29 Uhr

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Dass US-Präsident Donald Trump hart gegen politische Gegner austeilt, ist nicht neu. Einmal mehr stichelte er nun gegen seinen demokratischen Herausforderer Joe Biden. Bei einer Veranstaltung mit ihm wohlgesonnenen New Yorker Polizisten ließ er die Menge über einen Spitznamen für Biden abstimmen.

10:58 Uhr

Kanye West ist einer der größten Rap-Künstler seiner Zeit. Und nun will der psychisch labile Künstler auch US-Präsident werden. Aber was steckt dahinter? Will er nur Schützenhilfe für Donald Trump leisten?

10:53 Uhr

Olaf Scholz und die SPD-Basis – das war nie eine besonders innige Beziehung. Doch nun scheint selbst die Parteilinke bereit, den Kanzlerkandidaten zu unterstützen. Nur im Netz gibt es noch ein bisschen Ärger, wie ein Blick in das Seelenleben der Partei zeigt.

10:29 Uhr
Anzeige

120 Jahre nach seinem Tod ist Friedrich Nietzsche als “Krisendenker” en vogue – auch in seiner mitteldeutschen Heimat, wo er lange Zeit tabuisiert war. Selbst die Neuen Rechten berufen sich auf ihn. Dabei verachtete der Philosoph Deutschtümelei und Antisemitismus zutiefst.

09:00 Uhr

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Die USA wollen das Waffenembargo gegen den Iran mit aller Macht verlängern. Doch der UN-Sicherheitsrat hat den Vorschlag der Amerikaner mit deutlicher Mehrheit abgelehnt. Nun drohen die USA damit, das Atomabkommen komplett aus den Angeln zu heben.

08:51 Uhr

Die amerikanische Post könnte sich zu einem Knackpunkt der US-Wahl im November entwickeln. Viele Amerikaner wollen ihre Stimme aufgrund der Pandemie per Brief abgeben. Doch US-Präsident Trump hält offen Gelder zurück, das Unternehmen wird zudem republikanisch geleitet.

07:56 Uhr

Unser USA-Korrespondent Sebastian Moll lebt seit 15 Jahren als Weißer im ikonischen afro-amerikanischen Viertel New Yorks. Diese Zeit hat sein Bild der “Rassenbeziehungen” in den Vereinigten Staaten geprägt. Ein persönlicher Blick auf das Leben in dem Stadtteil – und auf die USA der Gegenwart.

07:00 Uhr

Nach einem starken Start bei der Virenabwehr lässt Deutschland jetzt nach. Wie in den USA treiben Rechtspopulisten und Verschwörungstheoretiker mittlerweile Menschen aus der verunsicherten Mitte in die Defensive. Es wird Zeit, neue Saiten aufzuziehen, kommentiert Matthias Koch.

06:30 Uhr