Menü
Anmelden
Wetter heiter
33°/ 16° heiter
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit

CDU-Spitzenpolitiker aus dem Osten tun es ihrer Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer gleich und sprechen sich deutlich gegen eine Zusammenarbeit mit der AfD aus. Das ist besonders im Hinblick auf die anstehenden Landtagswahlen ein klares Signal.

24.06.2019

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Nach dem Mord an Walter Lübcke verdichten sich die Hinweise, dass der mutmaßliche Täter aus rechtsextremistischen Motiven gehandelt hat. Konstantin Kuhle, innenpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion, fordert nun Innenminister Seehofer auf, eine Regierungserklärung zur Bekämpfung von Rechtsterrorismus abzugeben.

24.06.2019

Hitze, Trockenheit, Wind: Die Waldbrandgefahr steigt. Vielerorts ist bereits die höchste Warnstufe ausgerufen worden. In der Politik wird nun der Ruf nach einem vorübergehenden „Wald-Verbot“ für alle laut.

24.06.2019

Die Spannungen zwischen den USA und dem Iran werden größer. US-Außenminister Mike Pompeo will deshalb eine schlagkräftige Koalition aufbauen. Gemeinsam mit internationalen Verbündeten wolle er dann den „größten Sponsor von Terror“ zurückdrängen.

24.06.2019

Der CDU-Politiker Friedrich Merz beklagt, dass immer größere Teile der Sicherheitsbehörden mit der AfD sympathisierten und fordert mehr Rückhalt. Rückhalt kann es aber nur auf der Basis der Verfassung geben, kommentiert Markus Decker.

24.06.2019

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Die humanitäre Lage Venezuela spitzt sich weiter zu. Millionen sind bereits in die Nachbarländer geflohen. Auf der Flucht vor Hunger und Verfolgung kommen jetzt auch immer mehr Menschen nach Europa – aber nur wenige nach Deutschland.

24.06.2019

Der deutsche Vertreter des UN-Flüchtlingskommissars ist empört darüber, dass es im Streit über die Seenotrettung noch keine Einigung in Europa gibt. Dominik Bartsch kann sich auch unorthodoxe Lösungen vorstellen.

24.06.2019

Er lässt nicht locker: Der CDU-Politiker Peter Tauber wirft seiner früheren Parteifreundin Erika Steinbach Mitschuld an der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke vor. Auf Twitter legte er nun noch einmal nach.

24.06.2019

Im Atomkonflikt zwischen den USA und Nordkorea stehen die Zeichen auf Entspannung: Nach einem Brief von US-Präsident Donald Trump an Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un sendet auch US-Außenminister versöhnliche Signale.

24.06.2019