Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Merkel will mehr Chancengleichheit bei Bildung
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Merkel will mehr Chancengleichheit bei Bildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 15.09.2013
Angela Merkel hat weiterhin einen Fokus auf das Bildungssystem gelegt Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

„Wir sind leider bei der Durchlässigkeit (...) noch nicht so weit, wie ich gerne wäre“. Es gebe noch nicht genug Jugendliche, die ein Studium beginnen würden, obwohl ihre Eltern nicht studiert hätten.

Die Grünen reagierten mit Verwunderung auf Merkels Äußerungen. „Vier Jahre lang war Schwarz-Gelb die Chancengleichheit im Bildungssystem gleichgültig, eine Woche vor der Wahl erkennt Angela Merkel nun, dass man da doch irgendetwas tun müsse“, kritisierte der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir. „Bildungsgerechtigkeit und Schwarz-Gelb, das passt hinten und vorne nicht zusammen.“

Anzeige

Nach der Ende Juni veröffentlichten Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerkes schaffen es Arbeiterkinder trotz der Rekordzahl von 2,5 Millionen Studenten nach wie vor nur selten an die Hochschule. Demnach nehmen von 100 Kindern aus Akademikerfamilien 77 ein Studium auf. Von 100 Kindern aus Facharbeiterfamilien sind es nur 23.

Nur jeder fünfte Bürger glaubt, dass das deutsche Bildungssystem junge Menschen gut auf die Zukunft vorbereitet. Dies zeigt eine Umfrage der Stiftung für Zukunftsfragen unter 2000 Bundesbürgern.

dpa

14.09.2013
Deutschland / Weltweit Eine Woche vor Bundestagswahl - CDU sucht Distanz zur FDP
14.09.2013