Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Angriff auf Moschee: Polizei wertet Tat als versuchten Terrorakt
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Angriff auf Moschee: Polizei wertet Tat als versuchten Terrorakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 11.08.2019
Ein Polizist mit einem Schild verlässt das Al-Noor Islamic Centre, das der Mann angegriffen hatte. Quelle: Terje Pedersen/NTB Scanpix/AP/dpa
Oslo

Die Polizei in Norwegen wertet den Angriff auf eine Moschee am Samstagabend als "versuchte terroristische Tat". "Die Ermittlungen haben ergeben, dass der Täter rechtsextremistische Ansichten hatte", sagte Polizeisprecher Rune Skjold am Sonntag.

Der Mann habe Sympathie für den norwegischen Nazi-Kollaborateur Vidkun Quisling (1887-1945) zum Ausdruck gebracht und sich feindselig gegen Einwanderer geäußert.

Der gebürtige Norweger war am Samstagabend mit zwei Schrotflinten und einer Pistole bewaffnet in die Moschee in Baerum bei Oslo eingedrungen. Die Umstände des Angriffs legen nahe, dass der Täter in der Moschee möglicherweise ein größeres Blutvergießen anrichten wollte. Dort hielten sich zu dem Zeitpunkt nur drei Gläubige auf. Einer von ihnen konnte den Angreifer überwältigen, der dann festgenommen wurde. Beide Männer wurden leicht verletzt.

In der Wohnung des Angreifers wurde später die Leiche einer Frau gefunden. In welcher Beziehung sie zum ihm gestanden hatte, blieb zunächst unklar. Norwegens Ministerpräsidentin Erna Solberg besuchte am Sonntag Mitglieder der Gemeinde in Baerum, die sich zur Feier des Opferfestes Eid al-Adhain einem Hotel versammelt hatten.

RND/dpa

Die frühere Partei-und Fraktionschefin der SPD, Andrea Nahles, hat angekündigt, auch ihr Parlamentsmandat niederzulegen. Dagegen gibt es große Widerstände in ihrem SPD-Landesverband. Dort wollen führende Genossen den Nachfolger verhindern.

11.08.2019

Mit dem großen Zapfenstreich wird die frühere Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen am Donnerstag aus dem Amt verabschiedet. Ihr Musikwunsch: “Wind of Change” von den Scorpions. Doch was haben sich ihre Vorgänger, Kanzler und Bundespräsidenten für die Verabschiedung gewünscht? Ein Rückblick.

12.08.2019

In der Pflege herrscht akuter Mangel an qualifiziertem Personal: Die Bundesregierung hatte vor der Sommerpause Besserung gelobt. Jetzt kommt heraus, dass nur knapp die Hälfte der Kliniken überhaupt Fachkräfte ausbildet.

12.08.2019