Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Merkel: Hass auf Juden hat hier keinen Platz
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Merkel: Hass auf Juden hat hier keinen Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 14.03.2016
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der ICCA Antisemitismus Konferenz in Berlin neben dem Vorsitzenden der ICCA, John Mann.  Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Sie bezeichnete es am Montag als "völlig legitim", die Probleme durch die Zuwanderung von Menschen anzusprechen, "die mit israel- und judenfeindlichen Prägungen aufgewachsen sind".  Zugleich mahnte die Kanzlerin: "Jedem, der in Deutschland lebt - ob als Alteingesessener oder als Neuhinzukommender - muss klar sein, dass Antisemitismus und Vorurteile gegen andere Menschen keinen Platz haben dürfen." Deutschland werde gegen jede Form von Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit vorgehen, "wenn notwendig mit der ganzen Konsequenz des Rechtsstaats".

An der Konferenz, die noch bis Dienstag dauert, nehmen etwa 100 Abgeordnete aus annähernd 40 Ländern teil. Das Treffen findet im Rahmen des deutschen Vorsitzes der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), statt. Weitere Schwerpunkte sind die Themen Hass im Internet und Antisemitismus im Fußball. Ähnliche Treffen gab es bereits in London und Ottawa (Kanada).