Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Bundesweit Tausende bei Ostermärschen der Friedensbewegung
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Bundesweit Tausende bei Ostermärschen der Friedensbewegung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 03.04.2010
Teilnehmer eines Ostermarsches in Stuttgart tragen ein Transparent mit der Aufschrift “50 Jahre Ostermarsch“.
Teilnehmer eines Ostermarsches in Stuttgart tragen ein Transparent mit der Aufschrift “50 Jahre Ostermarsch“. Quelle: dpa
Anzeige

Die größten Veranstaltungen waren in München und Stuttgart mit 1200 beziehungsweise 1500 Teilnehmern, wie ein Sprecher des Ostermarschbüros in Frankfurt am Main mitteilte. Bundesweit fanden Mahnwachen, Kundgebungen und Demonstrationen der Friedensbewegung statt.

Die Bundeswehr war am Freitag in der Nähe von Kundus in schwere Kämpfe verwickelt worden, bei denen drei deutsche Soldaten starben. Außerdem tötete die Bundeswehr irrtümlich fünf afghanische Soldaten. Dadurch sei Afghanistan als Thema in den Mittelpunkt gerückt, sagte der Sprecher des Ostermarschbüros weiter. Aber auch gegen Atomwaffen und Rüstungsexporte wurde demonstriert.

Die Friedensbewegung kritisierte den Afghanistan-Einsatz nach den jüngsten Todesfällen scharf. Der Geschäftsführer des Netzwerks Friedenskooperative, Manfred Stenner, erklärte in Bonn: „Die Nachrichten zu Ostern erinnern uns an die gern verdrängte brutale Realität des Afghanistankrieges und auch seine Aussichtslosigkeit.“ Die Menschen in der Friedensbewegung „betrauern den Tod der Bundeswehrangehörigen wie alle anderen sinnlosen Opfer dieses Krieges“. Die Verantwortung dafür hätten diejenigen, „die jahrelang die Kriegsoption gewählt haben statt Energie und Geld in zivile Hilfe“ zu stecken. Er hob hervor: „Jetzt sollte ernsthaft umgedacht werden.“

Nach Angaben des Ostermarschbüros gingen am Sonnabend in Ansbach 400 Menschen auf die Straße, in Bremen 450, in Duisburg 150, in Augsburg 190, in Kiel 250, in Köln/Düsseldorf 900, in Leipzig 300, in Wiesbaden 200 und in Rostock 50. Demnach blieb die Teilnahme im Vergleich zum Vorjahr in etwa gleich.

Weitere Informationen über Ostermärsche im Internet

afp