Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Deutscher Islamist droht Deutschland erneut
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Deutscher Islamist droht Deutschland erneut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 25.09.2009
Gegen Deutschland ist eine weitere Terrordrohung im Internet aufgetaucht. Quelle: afp
Anzeige

Wie das auf die Überwachung islamistischer Internetseiten spezialisierte US-Unternehmen IntelCenter mitteilte, meldete sich der aus Bonn stammende Islamist Bekkay Harrach in dem Video mit dem Titel "O Allah, ich liebe dich" erneut zu Wort. In dem Video ist demnach das gleiche Standbild von Harrach alias "Abu Talha" zu sehen, das bereits in seiner vorherigen Botschaft verwendet wurde.

Es handelte sich laut IntelCenter bereits um das dritte Video von "Abu Talha" seit dem 18. September und das fünfte in diesem Jahr. Bei den Botschaften handelt es sich demnach um die deutlichsten Drohungen des Terrornetzwerks El Kaida gegen Deutschland. Damit verstärkt das Terrornetzwerk kurz vor der Bundestagswahl am Sonntag seine Kampagne gegen das deutsche Afghanistan-Engagement. Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums sagte AFP am Freitag, das Video liege vor. Die Sicherheitsbehörden würden es derzeit prüfen und auswerten.

Anzeige

Erst am Sonntag war ein Video unter dem Titel "O Allah, ich liebe dich" aufgetaucht. Darauf ist ein Standbild Harrachs mit verhülltem Gesicht zu sehen, während eine Tonaufnahme läuft. Am vergangenen Freitag hatte Harrach den Deutschen in einem weiteren Video mit einem "bösen Erwachen" gedroht, sollten sich die Wähler bei der Bundestagswahl am 27. September nicht für einen Politikwechsel entscheiden. Deutschland würde nur dann von Anschlägen verschont, wenn es seine Truppen aus Afghanistan abziehe. Harrach rief die Muslime in Deutschland auf, sich zwei Wochen nach der Wahl von allen strategisch wichtigen Einrichtungen fernzuhalten.

afp