Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Deutschland erwägt Awacs-Einsatz in Afghanistan
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Deutschland erwägt Awacs-Einsatz in Afghanistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 18.03.2011
Möglciherweise fliegen bald Bundeswehrsoldaten in Awacs-Überwachungsflugzeugen über Afghanistan.
Möglciherweise fliegen bald Bundeswehrsoldaten in Awacs-Überwachungsflugzeugen über Afghanistan. Quelle: dpa
Anzeige

Die Bundesregierung erwägt den Einsatz von Bundeswehrsoldaten in Awacs-Überwachungsflugzeugen in Afghanistan, um die Nato bei einer möglichen Libyen-Mission zu entlasten. Entsprechende Überlegungen hätten Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) am Freitag in einer Sondersitzung der Unionsfraktion im Bundestag vorgetragen, berichteten Sitzungsteilnehmer der Nachrichtenagentur dpa. Dafür ist ein neues Bundestagsmandat notwendig.

dpa

Mehr zum Thema

Deutsche Soldaten werden sich nicht an einem militärischen Einsatz in Libyen beteiligen. Das machte Außenminister Guido Westerwelle am Freitag klar.

18.03.2011

Die Luftwaffe von Muammar al-Gaddafi muss ab sofort am Boden bleiben: Der UN-Sicherheitsrat hat am Donnerstagabend ein Flugverbot über Libyen beschlossen. Die UN-Resolution erlaubt auch Luftschläge und andere Maßnahmen zum Schutze der Zivilisten in Libyen.

18.03.2011

Ursprünglich war ein Flugverbot für Gaddafis Luftwaffe gefordert - jetzt geht der von Frankreich ausgearbeitete UN-Resolutionsentwurf deutlich darüber hinaus: Der neue Entwurf würde sogar Luftschläge erlauben. Gaddafi droht indes mit einer Attacke ohne Gnade.

17.03.2011