Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Entwarnung bei verdächtigem Paket in US-Frachtmaschine
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Entwarnung bei verdächtigem Paket in US-Frachtmaschine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 29.10.2010
Anzeige

In Großbritannien ist nach ersten Erkenntnissen kein Sprengstoff in einem UPS-Frachtflugzeug gefunden worden. Es sei lediglich ein „verdächtiges Päckchen“ in einem Distributionszentrum auf dem East-Midlands-Flughafen bei Nottingham entdeckt worden, teilte die Polizei in der Grafschaft Leicestershire mit.

Beim Inhalt des Päckchens handele es sich um eine manipulierte Toner-Patrone, in der bei einer vorsorglichen Zweitkontrolle weißes Pulver gefunden worden sei, berichtete die BBC unter Berufung auf US-Quellen. Sprengstofftests hätten jedoch keine Hinweise auf eine Bombe ergeben. Der Fund sei bereits am frühen Morgen um 03.28 Uhr (Ortszeit) gemacht worden.

Der Flughafen war zeitweise geschlossen worden. Auf den umliegenden Flughäfen sei der Betrieb wie gewohnt weiter gegangen. Auch auf den Londoner Flughäfen sei der Verkehr ungestört gelaufen.

dpa