Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit „Gelbwesten“: Hand eines Aktivisten bei Demo abgerissen
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit „Gelbwesten“: Hand eines Aktivisten bei Demo abgerissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:40 10.02.2019
Polizisten laufen an von „Gelbwesten“-Demonstranten in Brand gesetzten Mülleimern vorbei. Quelle: Kamil Zihnioglu/AP/dpa
Anzeige
Paris

Bei erneuten „Gelbwesten“-Protesten in Frankreich ist ein Demonstrant Berichten zufolge schwer verletzt worden. Seine Hand soll bei einem Vorfall nahe der Pariser Nationalversammlung am Samstagmittag abgerissen worden sein, wie die französische Nachrichtenagentur AFP berichtete. Der Mann wurde demnach von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht – die Ursache für seine Verletzung ist unklar.

Es ist das 13. Wochenende in Folge, an dem die Protestbewegung in Frankreich demonstriert. Unter anderem in Paris, Bordeaux, Toulouse und Lyon waren wieder Tausende Menschen gegen die Politik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron auf die Straße gegangen. In der französischen Hauptstadt kam es erneut zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften.

Anzeige

Am vergangenen Wochenende waren landesweit 58.600 „Gelbwesten“ unterwegs gewesen, davon 10.500 in Paris.

Lesen Sie hier:
Das ist das Gesicht der deutschen „Gelbwesten“-Bewegung

Von RND/dpa

Anzeige