Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Merkel ruft Ausländer in Deutschland zu Einbürgerung auf
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Merkel ruft Ausländer in Deutschland zu Einbürgerung auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 10.05.2009
In ihrer wöchentlichen Videobotschaft hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Deutschland lebende Ausländer zur Integration aufgerufen.
In ihrer wöchentlichen Videobotschaft hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Deutschland lebende Ausländer zur Integration aufgerufen. Quelle: Victoria Bonn-Meuser/ddp
Anzeige

Es liege „im Interesse der Bundesrepublik Deutschland, dass sich möglichst viele Migrantinnen und Migranten zu einer Einbürgerung entschlössen“, sagte Merkel am Samstag in ihrer wöchentlichen Videobotschaft. „Wir wollen gerade jungen Menschen die Chance einräumen, ihre Entwicklung in unserem erfolgreichen Land genauso erfolgreich gehen zu können, wie dies diejenigen tun, die schon seit vielen Generationen in diesem Land leben“, fügte Merkel hinzu.

Gerade in Zeiten der Globalisierung seien diejenigen Gesellschaften am erfolgreichsten, „die in dieser Frage offen sind und die die Chancen von Zuwanderung nutzen“, sagte die Bundeskanzlerin. „Die Bundesrepublik Deutschland will dies tun.“ Voraussetzung sei, dass die Migranten „unsere Rechtsordnung akzeptieren und in diesem Land auch mit uns gemeinsam leben wollen.“

Durch den Einbürgerungstest machten sich Einbürgerungswillige mit Kultur, Geschichte und rechtlicher Situation in Deutschland vertraut. Sie seien dadurch in die Lage versetzt, ihre Rechte und Pflichten als Neubürger auch wirklich wahrzunehmen. Dazu gehöre auch die Kenntnis der deutschen Sprache. Sie sei das „eigentliche Tor, um die Möglichkeiten der Bundesrepublik Deutschland bei der beruflichen und privaten Entwicklung auch wirklich voll ausschöpfen zu können“.

afp