Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Obama legt in Umfragen zu
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Obama legt in Umfragen zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 08.09.2012
US-Präsident Barack Obama Quelle: dpa
Anzeige
Washington

Nach einer am Samstag veröffentlichten Rasmussen-Umfrage liegt Obama mit 46 zu 44 Prozent vor Romney. Der Präsident legte dabei um zwei Prozentpunkte zu.

Laut einer bereits am Freitag veröffentlichten Gallup-Erhebung konnte sich Obama um drei Punkte auf 48 Prozent verbessern, der Republikaner kommt auf 45 Prozent. Auch in einer Ipsos-Umfrage baute Obama seinen Vorsprung von einem Prozentpunkt auf nunmehr zwei aus.

Anzeige

Im bisherigen Wahlkampf hatte Obama nach Umfragen im Durchschnitt stets die Nase vorn, aber immer nur leicht. Es ist ihm nicht gelungen, sich deutlich von Romney abzusetzen.

Da die jüngsten Umfragen zum Teil vor der Rede Obamas auf dem Parteitag der Demokraten am Donnerstagabend (Ortszeit) erfasst wurden, könnten die nächsten Erhebungen für den Präsidenten nach Einschätzung von Experten noch etwas besser ausfallen. Dagegen hatte Romney vom Parteitag der Republikaner praktisch überhaupt nicht profitiert.

dpa