Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit SPD-Generalsekretär Heil hält Merkel für "überbewertet"
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit SPD-Generalsekretär Heil hält Merkel für "überbewertet"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 14.08.2009
SPD-Generalsekretär Hubertus Heil hat scharfe Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geübt.
SPD-Generalsekretär Hubertus Heil hat scharfe Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geübt. Quelle: Axel Schmidt/ddp
Anzeige

Merkels Kritik am Deutschland-Plan von SPD-Kanzlerkandidat Franz-Walter Steinmeier wies er als "unseriös" zurück. "Noch vor einem Jahr hat auch Frau Merkel Vollbeschäftigung als realistisches Ziel benannt", sagte Heil. "Der Unterschied zu Frank-Walter Steinmeier ist: Sie verschweigt, wie sie dieses Ziel erreichen will. Das nenne ich unseriös."

Während die SPD klar sage, wie es weitergehe, versuche Merkel, "das zu vernebeln", sagte Heil. Es möge taktisch klug wirken, sich nicht festzulegen. Politisch sei es aber "eine Katastrophe" keine Idee davon zu haben wie es weitergehe oder sie den Menschen zu verschweigen.

afp