Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Sinti und Roma zeigen NPD Sachsen an
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Sinti und Roma zeigen NPD Sachsen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 26.07.2010
Anzeige

„Die Anzeige richtet sich gegen alle Verantwortlichen, die diese Äußerungen öffentlich gemacht haben“, sagte Zentralrat-Jurist Arnold Roßberg der Nachrichtenagentur dpa. Das seien die NPD, die Verantwortlichen der Website und der NPD- Landtagsabgeordnete Tino Müller.

Hintergrund sind im Internet veröffentlichte Texte. „Dort sprechen sie einer ganzen Minderheit ab, zur zivilisierten Gesellschaft zu gehören“, kritisierte Roßberg. Es seien Redeauszüge von Müller im Landtag wiedergegeben, in denen die Minderheit pauschal rassistisch diffamiert und als „vagabundierende Volksgruppe“ tituliert werde. Dabei lebten die deutschen Sinti und Roma seit Generationen und mehr als 600 Jahren hier. Die Strafanzeige war am Montag noch nicht beim Dresdner Justizministerium eingegangen. „Wir haben bisher nichts bekommen“, sagte Sprecher Till Pietzcker der Nachrichtenagentur dpa.
Nach Angaben des Zentralrats leben derzeit rund 70 000 Sinti und Roma in Deutschland, einige hundert davon in Sachsen.

dpa