Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Stimmen aus 2500 Wahllokalen werden neu ausgezählt
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Stimmen aus 2500 Wahllokalen werden neu ausgezählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 15.09.2009
Präsident Hamid Karsai. Quelle: AFP
Anzeige

Es handle sich um etwa 2500 Wahllokale. Nach dem ursprünglichen Zeitplan hätte am Donnerstag das endgültige Ergebnis des Urnengangs veröffentlicht werden sollen. Zuletzt hatte die Wahlkommission bekanntgegeben, nach Auszählung von 95 Prozent der Wahlurnen liege Amtsinhaber Hamid Karsai deutlich über 50 Prozent. Möglicherweise könnten aber bis zu 500. 000 Stimmen wegen Betrugs nicht gewertet werden.

Angesichts der massiven Betrugsvorwürfe bei den Präsidentschaftswahlen in Afghanistan erhöht die Europäische Union den Druck auf Amtsinhaber Hamid Karsai. EU-Chefdiplomat Javier Solana und der schwedische Außenminister und amtierende EU-Ratsvorsitzende Carl Bildt riefen Karsai am Dienstag beim Außenrat in Brüssel auf, alles für ein glaubwürdiges Wahlergebnis zu tun. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) forderte: „Die Betrugsvorwürfe müssen aufgeklärt werden.“
AFP