Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Titel-Verlust belastet Ungarns Präsident
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Titel-Verlust belastet Ungarns Präsident
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 30.03.2012
Ungarns Präsident Pal Schmitt will sich Fragen zu seinem Titel-Verlust stellen. Quelle: dpa
Anzeige
Budapest

Dabei werde der Präsident „alle Fragen beantworten“, wie sein Mitarbeiter Norbert Kiss am Nachmittag sagte. Zuvor war in Budapest eher mit einer baldigen Rücktrittserklärung gerechnet worden.

Der Senat der Budapester Universität für Medizinwissenschaften (SOTE) hatte Schmitt am Donnerstag den 1992 erworbenen Doktortitel aberkannt. Zwei Tage zuvor hatte eine Untersuchungskommission der Universität festgestellt, dass Schmitt fast seine gesamte Dissertation von anderen Autoren abgeschrieben hatte.

Anzeige

Schmitt war 2010 mit den Stimmen der Abgeordneten der Regierungspartei Fidesz (Bund Junger Demokraten) vom Parlament ins höchste Staatsamt gewählt worden – auf ausdrücklichen Wunsch des rechts-konservativen Ministerpräsidenten Viktor Orban.

Der Regierungschef, der zugleich auch Fidesz-Vorsitzender ist, erklärte am Freitagmorgen im Rundfunk, dass „niemand anderer“ als Schmitt selbst über einen eventuellen Rücktritt entscheiden könne.

dpa

Deutschland / Weltweit Büroschließung in Abu Dhabi - CDU-Stiftung ist unerwünscht
Christian Holzgreve 30.03.2012