Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Viele Kitas in Norddeutschland geschlossen
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Viele Kitas in Norddeutschland geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 15.05.2009
Erzieherinnen ver.di Streik Kita
Erzieherinnen im Ausstand in Dortmund. Quelle: Clemens Bilan/ddp
Anzeige

In Bremen beteiligten sich laut ver.di mehr als 700 Beschäftigte an den Arbeitsniederlegungen. 52 der insgesamt 75 Kitas blieben geschlossen, in den anderen war lediglich ein Notdienst eingerichtet. Gemeinsam mit rund 150 Kollegen aus Bremerhaven, wo von 17 Kitas drei geschlossen blieben, wollten die Bremer Mitarbeiter am Vormittag durch die Innenstadt demonstrieren.

In Kiel folgten rund 250 der 400 Beschäftigten dem Aufruf von ver.di und nahmen am Morgen an einer Streikversammlung teil. Im Anschluss war ein Protestmarsch durch die Innenstadt mit Kundgebung geplant. Nach Angaben eines Sprechers blieben aufgrund des Streiks 25 der 36 Kitas geschlossen, die anderen hatten lediglich eine Notbesetzung. Unterstützung erhielten die Kieler Beschäftigten von Kollegen aus Neumünster, Kaltenkirchen und Bad Segeberg.

Am Montag und Dienstag sollen auch Einrichtungen in Niedersachsen bestreikt werden. Schwerpunkt der Aktion wird Hannover sein. Dort sollen am Montag 33 Kindertagesstätten geschlossen bleiben. ver.di fordert einen Tarifvertrag zur betrieblichen Gesundheitsförderung für die bundesweit rund 220.000 Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst.

ddp