Menü
Anmelden
Wetter heiter
21°/ 5° heiter
Nachrichten Politik Niedersachsen
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) lässt private Gründe für die Heimarbeit nicht gelten. Die FDP fordert eine Verdoppelung der Werbungskostenpauschale auf 2500 Euro. Die Absage der Landesregierung müsse für viele Eltern wie Hohn klingen, sagte FDP-Politiker Christian Grascha.

25.05.2020

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Die Folgen der Corona-Epidemie werden uns noch lange begleiten – da sind sich Ministerpräsident Stephan Weil und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann einig. Die Wirtschaft hat schwer zu kämpfen, und auch Kontaktregeln im Alltag werden wohl nicht so schnell wieder aufgehoben.

25.05.2020

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) warnt vor einer völligen Freigabe der Corona-Restriktionen. Er reagiert damit auf die Ankündigung seines thüringischen Amtskollegen Bodo Ramelow, der zum 6. Juni eine Aufhebung der Einschränkungen in seinem Land angekündigt hat. Das Virus sei noch nicht aus der Welt wie aktuelle Ausbrüche zeigten, sagte Weil.

24.05.2020

Auch in Corona-Zeiten leert Niedersachsen-Reporter Michael B. Berger seinen (satirischen) Papierkorb mit Nachrichten, die liegengeblieben sind.

23.05.2020
Anzeige

Das Land Niedersachsen hat weitere Öffnungen bei den Corona-Bestimmungen bekannt gegeben, die ab Montag, 25. Mai, gelten. Die Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum bleiben aber bestehen.

22.05.2020

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Im Landtag schlummert ein Gesetz zur Corona-Bekämpfung, dass bei der Ärzteschaft und Pflegenden für großen Unmut sorgt. Es sieht vor, im Krisenfall Ärzte, Zahnärzte und Pflegende zum Einsatz zu verpflichten.

22.05.2020

Das Umweltministerium räumt jetzt ein, dass erst 2022 alle Gebiete nach Maßgabe des europäischen Natur- und Artenschutzes gesichert sein werden – vier Jahre nach der letzten Fristverlängerung der EU. Nur 13 Landkreise in Niedersachsen haben ihre Gebiete komplett unter Schutz gestellt. Dieser Verzug könnte jährlich 300 Millionen Euro kosten.

22.05.2020

Bei Niedersachsens Kommunen zeichnen sich aufgrund der Corona-Pandemie riesige Einnahmeausfälle ab. Der Städte- und Gemeindebund prognostiziert ein Minus von 2,4 Milliarden Euro und fordert einen Schutzschirm vom Land.

21.05.2020

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch beschlossen, dass Werksvertragsgestaltung und Arbeitnehmerüberlassung ab 2021 nicht mehr möglich ist. Unterdessen wurden in dem Schlachtbetrieb in Dissen (Kreis Osnabrück), in dem bereits 92 bestätigte Corona-Fälle vorlagen, 54 weitere Mitarbeiter positiv getestet.

21.05.2020
Anzeige