Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Baumschäden nahmen 2021 zu: Wäldern in Niedersachsen geht es schlechter
Nachrichten Politik Niedersachsen

Baumschäden nahmen 2021 zu: Wäldern in Niedersachsen geht es schlechter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 02.12.2021
Abgestorbene Fichten stehen zwischen Braunlage und Torfhaus im Harz. In Niedersachsen sind inzwischen 40.000 Hektar an Freiflächen durch das Waldsterben entstanden.
Abgestorbene Fichten stehen zwischen Braunlage und Torfhaus im Harz. In Niedersachsen sind inzwischen 40.000 Hektar an Freiflächen durch das Waldsterben entstanden. Quelle: Swen Pförtner
Hannover

Die Trockenheit der beiden Jahre 2018 und 2019 sowie der Borkenkäferbefall haben Niedersachens Wäldern derart zugesetzt, dass 40.000 Hektar Freifläche...