Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Deutlich mehr Asylbewerber erwartet
Nachrichten Politik Niedersachsen Deutlich mehr Asylbewerber erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:43 20.06.2014
Der Flüchtling Tahir Hassan (27) aus dem Sudan gehört zu dem Protestcamp von Sudan-Flüchtlingen am Weißekreuzplatz. Quelle: Jan Stratenschulte
Hannover

Hintergrund für die Zahl ist eine Prognose des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge. Dieses geht nach Angaben des Sprechers davon aus, dass die Zahl der Asylerstanträge 2014 bundesweit auf 175.000 ansteigen könnte. Im vergangenen Jahr hatten rund 10 230 Menschen in Niedersachsen Asyl beantragt. Das waren fast doppelt so viele wie 2012.

dpa

Niedersachsen Staatsanwaltschaft eingeschaltet - AKW Grohnde bleibt abgeschaltet

Der Atomreaktor Grohnde bei Hameln bleibt vorerst abgeschaltet. Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) stoppte am Donnerstag das für Freitag geplante Wiederanfahren des Atomreaktors, nachdem ein Atomkraftgegner aus Ostwestfalen-Lippe Beschuldigungen gegen den Betreiber e.on erhoben hatte.

Michael B. Berger 22.06.2014
Niedersachsen Niedersächsischer Landtag zieht um - Provisorischer Plenarsaal steht bereit

Vom September an werden Niedersachsens Abgeordnete in einer ehemaligen Eisenwarenhandlung tagen. Der bisherige Plenarsaal wird modernisiert. Danach könnte das Provisorium als Veranstaltungszentrum genutzt werden.

Simon Benne 22.06.2014

Rot-Grün wirbt für mehr Toleranz an Schulen: Lehrer sollten schon in ihrer Ausbildung für das Thema Homosexualität sensibilisiert werden, heißt es in einem Antrag, der am Freitag im Kultusausschuss des Landtages diskutiert wird.

21.06.2014