Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Diakonie wehrt sich gegen Vorwürfe
Nachrichten Politik Niedersachsen Diakonie wehrt sich gegen Vorwürfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 25.08.2009
Anzeige

Die Vergütungen lägen deutlich über dem für die Pflege geforderten Mindestlohn, erklärte das evangelische Johannesstift am Dienstag in Berlin. Um die Heime mit allen 580 Mitarbeitern und den Pflegeplätzen zu erhalten, hätten die Löhne allerdings auf das niedrigere Berliner Niveau abgesenkt werden müssen. Für die Caritas-Beschäftigten bedeutet dies ein Minus von rund 13 Prozent. Die Lohnabsenkung war in Niedersachsen auf heftige Kritik gestoßen.

lni