Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Grünen-Landeschef Haude tritt ab
Nachrichten Politik Niedersachsen Grünen-Landeschef Haude tritt ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 09.01.2015
Von Heiko Randermann
Foto: Will sich Zeit für eine Neuorientierung nehmen: Der ehemalige Vorsitzende der niedersächsischen Grünen, Jan Haude.
Foto: Will sich Zeit für eine Neuorientierung nehmen: Der ehemalige Vorsitzende der niedersächsischen Grünen, Jan Haude. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Wechsel bei Niedersachsens Grünen: Der Landesvorsitzende Jan Haude hat angekündigt, sein Amt im Februar an einen Nachfolger abzugeben. Der 33-Jährige will den Absprung aus der Berufspolitik schaffen.
Der Hannoveraner Haude ist seit sechs Jahren im Landesvorstand der Grünen aktiv, seit vier Jahren ist er einer von zwei Landesvorsitzenden. Das sei mit der Kommunalwahl 2011 und der gewonnenen Landtagswahl 2013 eine erfolgreiche, aber auch sehr intensive Zeit gewesen, resümiert Haude in einem Brief an die Kreis und Ortsverbände sowie Abgeordnete der Niedersachsen-Grünen. "Die politische Arbeit und den Alltag als Vater zweier kleiner Kinder unter einen Hut zu bringen, stellte dabei eine zusätzliche Herausforderung dar."  Er habe sich daher nun, auf der Halbzeit der Legislaturperiode, entschieden, nicht wieder für das Amt zu kandidieren.
Ausschlaggebend für die Entscheidung war die berufliche Perspektive und eine typisch grüne Fragestellung: "Ich habe mich irgendwannd gefragt: Ist das nachhaltig?", sagte Haude der HAZ. Bereits im Studium habe er als Landesgeschäftsführer für die Partei gearbeitet, sein Geld bislang als Parteivorsitzender verdient. Die logische Folge wäre, irgendwann sich um ein Landtags- oder Bundestagsmandat zu bemühen. Doch so abhängig von der Politik wolle er nicht sein.
Nach der Amtsübergabe im Februar werde er zunächst eine Auszeit nehmen. "Das habe ich noch nie getan, deswegen habe ich mir diese Zeit diesmal verordnet." Welchen Job er danach ergreifen wird, stehe noch nicht fest, sagte der 33-Jährige.Mit Haude verlieren die niedersächsischen Grünen bereits den zweiten Landeschef in kurzer Zeit. Erst im Mai 2014 war Meta Janssen-Kucz auf einem Parteitag in Hameln zur Nachfolgerin von Julia Willie Hamburg gewählt worden.

Niedersachsen AfD-Chef Niedersachsens - Hampels Sorge um die Heimat
Heiko Randermann 08.01.2015
Niedersachsen AfD-Chef Niedersachsens - Hampels Sorge um die Heimat
Heiko Randermann 06.01.2015
Niedersachsen Entlastung für Länder und Kommunen - Bund erlässt Mieten für Asylunterkünfte
Gabi Stief 27.12.2014