Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Hunderte bei Ostermärschen in Niedersachsen und Bremen
Nachrichten Politik Niedersachsen Hunderte bei Ostermärschen in Niedersachsen und Bremen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 23.04.2011
300 Menschen zogen unter dem Motto „Afghanistankrieg beenden“ zum Bremer Marktplatz. Quelle: dpa
Anzeige

Auf Transparenten hieß es mit Blick auf den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan und dem Nato-Einsatz in Libyen „Gegen die Diener des Todes“ und „Krieg schafft keinen Frieden“.

Bei Protestaktionen in Niedersachsen beteiligten sich in Braunschweig rund 100 Menschen, in Oldenburg rund 150 und Hannover und Osnabrück jeweils einige Dutzend. Störungen gab es bei den überwiegend kleinen Aktionen nach Angaben der Polizei nicht.

Anzeige

Im südniedersächsischen Hardegsen protestierten bei einer Anti-Atom-Demonstration rund 100 Teilnehmer. Die Katastrophe in Japan habe gezeigt, das weder der Betrieb von Atomkraftwerken noch die Atommüllbeseitigung von Menschen beherrschbar sei, teilten die Organisatoren mit. Bundesweit sind über die Osterfeiertage mehr als 80 Aktionen geplant.

Weitaus mehr Menschen werden am Ostermontag zu den Anti-Atom-Protesten erwartet, wenn vor zwölf Atomstandorten Zehntausende demonstrieren wollen. In Niedersachsen sind Aktionen an den Atommeilern Grohnde und Unterweser geplant.

dpa