Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Innenministerium attackiert Region Hannover
Nachrichten Politik Niedersachsen Innenministerium attackiert Region Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 10.03.2010
Uwe Schünemann
Uwe Schünemann Quelle: dpa
Anzeige

Dieser weigere sich seit mehr als einem Jahr, eine Entscheidung zu fällen. „Es ist geradezu dreist, dass er unter Berufung auf Weisungen des Innenministeriums diese Verzögerung erklären will.“ Regionspräsident Jagau hatte dem NDR-Fernsehen zuvor gesagt, es habe eine Weisung aus dem Ministerium gegeben, den Fall „nicht vor einer abschließenden Abstimmung“ zu entscheiden.

lni

Mehr zum Thema

Der Fall der 31-jährigen Jannine Menger-Hamilton schlägt neue Wellen: Offenbar hat das Innenministerium stärker als bisher bekannt darauf beharrt, bei der Einbürgerung der jungen Frau, die in der Linkspartei aktiv ist, beteiligt zu werden.

Klaus Wallbaum 09.03.2010

Der politische Streit um die Einbürgerung einer Anhängerin der Linkspartei nimmt an Schärfe zu. Anders als bislang dargestellt war Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) doch mit dem Fall befasst. Die Linke im niedersächsischen Landtag forderte daraufhin eine Sondersitzung des Innenausschusses in der kommenden Woche.

26.02.2010

Zu links für einen deutschen Pass? Eine junge Frau soll nicht eingebürgert werden, weil sie bei den Linken aktiv ist. Jetzt beschäftigt der Fall auch die Landespolitik.

Klaus Wallbaum 24.02.2010
Klaus Wallbaum 09.03.2010
Saskia Döhner 08.03.2010