Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Land Niedersachsen will Tariferhöhung für Beamte übernehmen
Nachrichten Politik Niedersachsen Land Niedersachsen will Tariferhöhung für Beamte übernehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 11.03.2011
Finanzminister Hartmut Möllring. Quelle: dpa
Anzeige

Die am Donnerstagabend erzielte Tarifeinigung sieht eine Einmalzahlung von 360 Euro und eine Gehaltserhöhung von 1,5 Prozent vor. Dies entspricht nach Angaben der Gewerkschaft Verdi einem Plus von 2,3 Prozent. In Niedersachsen profitieren davon etwa 60.000 Angestellte und 120.000 Beamte.

Der Abschluss kostet das Land nach Angaben des Sprechers in diesem Jahr für die Angestellten 44,8 Millionen Euro und für die Beamten 140,8 Millionen Euro, insgesamt also 185,6 Millionen Euro. Da im Haushalt für die Tariferhöhung aber bereits 177,1 Millionen Euro vorgesehen waren, beträgt die Mehrbelastung lediglich 8,5 Millionen Euro. Im kommenden Jahr schlägt der Tarifabschluss beim Land mit 388 Millionen Euro zu Buche, 93,9 Millionen Euro der Mehrausgaben entfallen auf die Angestellten, 294,1 Millionen auf die Beamte.

Anzeige

dpa