Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Niedersachsen führt doch keine Winterferien ein
Nachrichten Politik Niedersachsen Niedersachsen führt doch keine Winterferien ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 19.06.2015
Von Saskia Döhner
Foto: Wer gehofft hatte, mit seinen schulpflichtigen Kindern ab 2017 im Februar einmal länger Skiferien machen zu können, sieht sich getäuscht.
Wer gehofft hatte, mit seinen schulpflichtigen Kindern ab 2017 im Februar einmal länger Skiferien machen zu können, sieht sich getäuscht. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die Kultusministerkonferenz legt die Termine für die Sommerferien gemeinsam fest, über alle anderen Ferien entscheiden die Länder eigenständig. Wer gehofft hatte, mit seinen schulpflichtigen Kindern ab 2017 im Februar einmal länger Skiferien machen zu können, sieht sich getäuscht. An der Ferienregelung in Niedersachsen wird sich nichts ändern.

Verlängertes Wochenende Ende Januar

Außer einem verlängerten Wochenende nach der Ausgabe des Halbjahreszeugnisses Ende Januar gibt es weiterhin keine Winterferien. Für die Hotels, Gatronomiebetriebe und Zeltplätze – mit Ausnahme des Harzes – wären verlängerte Pfingstferien ohnehin viel lukrativer gewesen, sagte Sonja Janßen, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Niedersachsen am Freitag. Wer länger in in die Skiferien fahren wolle, steuere meistens die Alpen an.

Michael B. Berger 22.06.2015
19.06.2015