Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Mehr Geld für Bürgermeister in Niedersachsen?
Nachrichten Politik Niedersachsen Mehr Geld für Bürgermeister in Niedersachsen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 03.09.2013
Bürgermeister sollen in Zukunft mehr Geld in Niedersachsen verdienen. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Innenminister Boris Pistorius (SPD) erklärte, dass die Neueinstufung der Bürgermeister und Landräte schon unter der gelb-schwarzen Vorgängerregierung geplant gewesen, dann aber zurückgestellt worden sei. Die Höhe der Besoldung soll künftig unter anderem unabhängig vom Dienstalter sein.

Im Schnitt soll der Einkommenszuwachs zwischen 387 und 482 Euro monatlich liegen. Auch die Stellvertreter sollen davon profitieren. Bei den übrigen Beamten auf Zeit in Gemeinden und Samtgemeinden mit einer Einwohnerzahl bis zu 40.000 Einwohner bleibt die Besoldungshöhe unverändert. Pistorius erwartet keinen Widerspruch von den Kommunen, die die künftigen Mehrkosten zu tragen haben. «Die kommunale Ebene wartet seit Jahren auf diese Anpassung», sagte er, „Ich glaube, dass wir damit einen längst überfälligen Schritt tun.“

Anzeige

Die Neuregelung soll nach Abschluss des vorgeschriebenen Anhörungsverfahrens Anfang 2014 in Kraft treten. Die Landesregierung begründete die Neuordnung mit der Notwendigkeit, auch in Zukunft attraktiv zu bleiben für qualifizierte kommunale Spitzenbewerber.

dpa

03.09.2013
Klaus Wallbaum 05.09.2013
Klaus Wallbaum 01.09.2013