Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Polizist wegen Althusmann in Not
Nachrichten Politik Niedersachsen Polizist wegen Althusmann in Not
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:12 20.01.2017
Die umstrittenen Andeutungen von CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann zum Terroranschlag in Berlin haben nun Folgen für einen niedersächsischen Polizisten. Quelle: Heusel
Anzeige
Hannover

Bei der Vorstellung eines Sicherheitskonzepts hatte Althusmann am 6. Januar erklärt: „Ich kann Ihnen allerdings aus einem Gespräch mit einem Polizeibeamten sagen in Bezug auf den Fall Berlin, dass offensichtlich einem Streifendienst im Raum Hannover am Abend des Anschlags in Berlin zumindest zur Kenntnis gekommen ist, dass da was passieren wird.“ Althusmann ruderte später zurück und erklärte, die Informationen seien nicht relevant gewesen. In einem Gespräch, um das das Landeskriminalamt gebeten hatte, nannte er dann offenbar den Namen des Polizisten, gegen den nun ermittelt wird. Ein Sprecher des CDU-Landesvorsitzenden sagte gestern: „Dieses Vorgehen ist völlig überzogen, weil alle Unklarheiten längst beseitigt sind.“

Anzeige

dpa

Heiko Randermann 20.01.2017
20.01.2017
20.01.2017
Anzeige