Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen SPD will bei Kommunalwahlen stärkste Kraft werden
Nachrichten Politik Niedersachsen SPD will bei Kommunalwahlen stärkste Kraft werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 06.02.2011
„Den Vorsprung, den Niedersachsen in der Automobilindustrie, der Luftfahrt und bei der Windkraft hat, müssen wir halten und ausbauen“, sagte SPD-Landeschef Olaf Lies.
„Den Vorsprung, den Niedersachsen in der Automobilindustrie, der Luftfahrt und bei der Windkraft hat, müssen wir halten und ausbauen“, sagte SPD-Landeschef Olaf Lies. Quelle: Uwe Dillenberg (Archiv)
Anzeige

Die SPD will bei den Kommunalwahlen im September in Niedersachsen stärkste Kraft werden und damit die Basis für einen Regierungswechsel 2013 im Land legen. Das kündigte SPD-Landeschef Olaf Lies nach einer Klausurtagung seiner Partei in Walsrode an. 2006 hatte die CDU landesweit 41,3 Prozent erzielt und klar vor der SPD mit 36,6 Prozent gelegen.

Die SPD beschloss in Walsrode auch ein „Niedersachsenpapier“, in dem sie sich für einen weiteren Ausbau der Kinderbetreuung und eine Bildungspolitik stark macht, die keine Schulform benachteiligt. „Den Vorsprung, den Niedersachsen in der Automobilindustrie, der Luftfahrt und bei der Windkraft hat, müssen wir halten und ausbauen“, sagte Lies. Die SPD wolle sich insbesondere der Zukunft der Werften widmen, da die Landesregierung hier vieles verschlafen habe.

dpa