Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Streit ums Schächten: SPD und CDU finden keine Lösung
Nachrichten Politik Niedersachsen Streit ums Schächten: SPD und CDU finden keine Lösung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 28.08.2019
Nach vorheriger Betäubung ausgeblutete Rinder hängen in einem Kühlraum eines Schlachthofes. Das Schächten der Tiere ohne vorherige Betäubung wird nur in begründeten Ausnahmen erlaubt, bleibt aber stark umstritten.
Nach vorheriger Betäubung ausgeblutete Rinder hängen in einem Kühlraum eines Schlachthofes. Das Schächten der Tiere ohne vorherige Betäubung wird nur in begründeten Ausnahmen erlaubt, bleibt aber stark umstritten. Quelle: dpa
Hannover

Der Streit um ein Verbot des betäubungslosen Schlachtens, des Schächtens, schwelt in der niedersächsischen Regierungskoalition weiter. Die CDU-Landtag...

Gleichberechtigung in Niedersachsen - Neues Gesetz verlangt mehr Frauen in Führungsjobs
28.08.2019