Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Tausende in Niedersachsen zu Anti-Atom-Protesten erwartet
Nachrichten Politik Niedersachsen Tausende in Niedersachsen zu Anti-Atom-Protesten erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 26.04.2011
Tausende Menschen werden am Atommeilern Grohnde bei Hameln zu Anti-Atom-Protesten erwartet. Quelle: Dröse
Anzeige

Am Ende des AKW-Moratoriums der Bundesregierung müsse das Ende aller Reaktoren stehen. Bundesweit wird es an insgesamt zwölf Standorten Demonstrationen geben.

Mit Bussen, Bahnen, Rädern und sogar mit Schiffen wollen die Teilnehmer der Demonstrationen zu den Standorten kommen. Von Bremen soll eigens ein Flussschiff zum Meiler Unterweser fahren und das AKW auch von der Wasserseite zu „umzingeln“.

Anzeige

Die Polizei in Hameln rechnet alleine für den Protest am Meiler Grohnde mit bis zu 10.000 Menschen. Zusammen mit der niedersächsischen Bereitschaftspolizei will sie einen reibungslosen Ablauf garantieren. „Wir gehen von einem friedlichen Veranstaltungsverlauf aus“, hieß es bei der Polizei.

„Der Super-Gau in Tschernobyl und die Katastrophe in Fukushima sind die dramatischen Folgen der von Beginn an unbeherrschbaren und unverantwortbaren Atomkraft“, heißt es in einem Aufruf des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland BUND. „Mit den Protesten fordern wir die Bundesregierung auf, endlich Schluss zu machen mit dieser Risikotechnologie.“

dpa