Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Promis Baby da! So heißt die Tochter von Peer Kusmagk und Janni Hönscheid
Nachrichten Promis Baby da! So heißt die Tochter von Peer Kusmagk und Janni Hönscheid
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 10.07.2019
Moderator Peer Kusmagk und Janni Hönscheid sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Quelle: dpa
Potsdam

Peer Kusmagk und Janni Hönscheid sind zum zweiten Mal Eltern geworden: Bereits vor sechs Tagen kam ihre kleine Tochter zur Welt, wie die „Bunte“ berichtet. Das Paar, das seinen Fans sonst viele private Einblicke bei Instagram gewährt, behielt die frohe Nachricht erst einmal für sich.

Mit der „Bunten“ sprachen die Profi-Surferin und der Schauspieler nun erstmals über ihren Familienzuwachs. „Unbeschreiblich! Das ist die schönste Zeit unseres Lebens. Ich kann gar nicht aufhören, meine Tochter anzuhimmeln“, sagte Kusmagk in dem Interview. „Das stimmt wirklich, er hängt die ganze Zeit über ihrer Wiege und strahlt. Wir sind wirklich überglücklich, dass die Kleine nun bei uns ist“, ergänzte die stolze Mutter.

Tochter von Peer Kusmagk und Janni Hönscheid ist ein „Kind der Sonne und des Meeres“

Die 28-Jährige und der 44-Jährige wohnen zusammen mit dem fast zweijährigen Sohn Emil-Ocean und der am 27. Juni geborenen Kleinen in einem Haus in Potsdam. Dort entschied sich das Paar auch für den Namen ihrer Tochter. Zusammen haben sie im Garten gesessen. „Plötzlich war der Name Yoko da. Er bedeutet ,Kind der Sonne und des Meeres’. Uns beiden war sofort klar: So wird sie heißen“, so der stolze Vater.

Doch bis die kleine Yoko auf der Welt war, musste das Paar ordentlich zittern. Bei der 28-Jährigen seien Gefäße geplatzt. „Ich bin nachts aufgewacht und lag in meinem eigenen Blut. Ich war total erschrocken, weil ich ja erst in der 37. Woche war und unglaubliche Schmerzen hatte. Wir sind sofort ins Krankenhaus gefahren“, so Janni.

Elfeinhalb Stunden lag Janni Hönscheid in den Wehen. „Leider wurden bei den Presswehen die Herztöne unserer Tochter schlecht und die Ärzte meinten, es gehe ihr nicht gut“, berichtet die Mutter. „Das war die gleiche Situation wie bei Emil-Ocean, bevor der Notkaiserschnitt durchgeführt wurde.“ Da kein Zimmer frei war, hätte sie auf dem Flur neben den Aufzügen gelegen.

Peer Kusmagk gab seiner Janni die nötige Kraft

Schließlich konnte sie das Baby jedoch, wie gewünscht, auf natürlichem Wege zur Welt bringen. „Peer hat mich unglaublich bestärkt und mir so viel Kraft gegeben. Ohne ihn hätte ich das alles nicht geschafft.“

Von RND/mat

Ein Bikini-Foto von Kylie Jenners bester Freundin sorgt für Erheiterung – denn ungewollt macht die Influencerin Anastasia Karanikolaou damit Werbung für Baden-Württemberg.

10.07.2019

Schlager-Star Mia Julia (32) begeistert ihre Fans mit einem Nackt-Selfie bei Instagram. Darauf sticht besonders ein Detail ins Auge.

10.07.2019

Die Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz scheint kurz bevor zu stehen: Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz verriet, dass er auf dem Weg zum Junggesellenabschied seines Bruders ist.

10.07.2019