Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
5°/ 3° Schneeregen
Nachrichten Wirtschaft
Die Corona-Krise wird den Arbeitsmarkt härter treffen als die Finanzkrise, meinen Volkswirte.

Wie hoch wird der von Corona-Krise verursachte volkswirtschaftliche Schaden sein? Volkswirte erwarten, dass die Folgen die Verhältnisse der Finanzkrise teils übertreffen werden. Doch sie gehen davon aus, dass sich die deutsche Wirtschaft wieder erholt.

18:25 Uhr

Aktuelles aus der Wirtschaft

In der Corona-Krise sind sie die Helden des Alltags. In der aktuellen Verdiensterhebung des Statistischen Bundesamts wird aber noch einmal mehr deutlich, wie wenig die systemrelevanten Berufsgruppen eigentlich verdienen.

27.03.2020

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Wie auch andere große Dax-Konzerne muss auch Volkswagen seine Hauptversammlung wegen der Corona-Krise absagen. Sie sollte am 7. Mai sein. Einen neuen Termin gibt es noch nicht.

27.03.2020

Um die Verbreitung des Coronavirus zu verhindern, haben weltweit viele Läden schließen müssen. Bereits produzierte Waren werden aber trotzdem geliefert und stapeln sich in den geschlossenen Geschäften. Besonders die Modebranche ist betroffen.

27.03.2020

Um Sozialkontakte zu meiden, verzichten viele zur Zeit auf die Fahrt mit der U-Bahn oder dem Bus. Doch auch im Mietwagen oder im Taxi können Viren lauern. Das ist zu beachten.

27.03.2020

Seitdem die Produktion ruht, schlägt die Coronavirus-Krise voll auf die Finanzen der Autobauer durch. Wer wie VW ein Sicherheitspolster hat, kann sich glücklich schätzen. Aber wie lange reichen die Reserven?

27.03.2020

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Der deutsche Aktienmarkt ist am Freitag mit Verlusten in den Handel gestartet. Der Dax hat damit seine Zwischenerholung vorerst gestoppt. Allerdings liegt das Wochenplus noch immer bei fast 10 Prozent - im Vergleich zur Vorwoche beläuft sich die Erholung sogar auf annähernd 19 Prozent.

27.03.2020

Die Bundesregierung will um jeden Arbeitsplatz kämpfen, doch die Corona-Krise schlägt sich immer mehr auf die Personalplanung der Unternehmen durch. Das Beschäftigungsbarometer des Ifo-Instituts ist im März um 4,6 Punkte gefallen. Neueinstellungen würden gestoppt, hieß es weiter.

27.03.2020

Bisher standen die Menschen in Deutschland Lebensmitteln-Lieferdiensten von Rewe, Amazon und Co eher skeptisch gegenüber. In der Corona-Krise ändert sich das. Doch damit daraus ein langfristiger Trend wird, müssen die Lieferdienste ein Problem in den Griff kriegen.

27.03.2020

Kinder zu Hause statt in der Kita, wegbrechende Aufträge, Kurzarbeit: Die Corona-Krise trifft Selbstständige, Unternehmer und Angestellte. Die Politik plant umfassende Hilfen – eine Orientierungshilfe.

27.03.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

 Die SN bieten neben den Anzeigenplatzierungen in der Tageszeitung zusätzlich jährlich in knapp 400 verschiedenen Sonderseiten und Magazinen für jeden Kunden das passende redaktionelle Umfeld.