Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
23°/ 13° Regenschauer
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Weltweit

Die belgischen Behörden gehen im „Cum-Ex“-Steuerskandal gegen mutmaßlich kriminelle Finanzinvestoren in den USA vor. Die Ermittlungen richten sich gegen sieben US-Pensionsfonds und eine amerikanische Börsenfirma. Sie sollen sich Steuern in Belgien erstatten haben lassen, die sie nie gezahlt haben.

05.08.2021

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Venezuela kämpft aufgrund einer tiefen Wirtschaftskrise gegen eine hohe Inflation. Nun hat die Regierung sechs Nullen der Währung einfach gestrichen. Bisher kostet ein Euro etwa 4,8 Millionen Bolívar.

05.08.2021

Der Mängel-Flughafen BER ist eröffnet, dürfte den Steuerzahler aber noch teuer zu stehen kommen. Im BER-Untersuchungsausschuss warnen CDU und FDP vor einer Finanzkatastrophe. Der Flughafen sei eine Blackbox für die Steuerzahler, heißt es.

05.08.2021

Nach der Abspaltung kriselnder Geschäfts­bereiche freut sich Siemens über ein sattes Umsatz- und Gewinn­wachstum. 1,5 Milliarden Euro Gewinn haben die Münchner allein im abgelaufenen Quartal gemacht. Auch für das Gesamtjahr korrigiert Siemens seine Gewinnprognose nach oben.

05.08.2021
Anzeige

Die Autos der Marke Volkswagen werden ab September teurer. Schuld sind steigende Rohstoffpreise, sagt das Unternehmen. Die Kosten sollen laut einem Konzernsprecher teilweise an die Verbraucher weitergegeben werden – in welchem Ausmaß, ist aber noch unklar.

05.08.2021

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Die Fahrt in den Urlaub soll Spaß machen. Geht das mit einem E-Auto? Obwohl die Reichweite im Vergleich zum Verbrenner kürzer und die Lademöglichkeiten weniger sind? Mit ein wenig Planung und der richtigen Einstellung ist auch eine längere E-Auto-Reise möglich.

05.08.2021

Die Kosten der Chipkrise bleiben großenteils an Zulieferern hängen. Die Prognose für das zweite Halbjahr bleibt bei Continental vorsichtig. Für teureren Kautschuk werden wohl die Reifenkunden zahlen.

05.08.2021

Deutschlands größte Airline verringert die Verluste, hat die Covid-Krise aber noch längst nicht überwunden. Konkurrent Ryanair agiert in der Urlaubssaison erheblich aggressiver. Der Lufthansa-Vorstand plant, Staatshilfen zügig zurückzuzahlen.

05.08.2021

Das Reifengeschäft hat dem Autozulieferer Continental geholfen, nach einem harten Jahr 2020 robuster zu werden. Gleichzeitig macht dem Konzern die Knappheit an Computerchips zu schaffen. Das Problem ist ein langfristiges.

05.08.2021