Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Air Berlin kauft weniger Dreamliner
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Weltweit Air Berlin kauft weniger Dreamliner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 16.03.2010
Air Berlin hat gegenwärtig schon genug zu tun, um seine vorhandene Flotte von 152 Maschinen auszulasten. Quelle: ap
Anzeige

Nach Listenpreis hätten die zehn Maschinen demnach rund 1,7 Milliarden US-Dollar gekostet. Außerdem reduzierte Air Berlin Optionen für die Bestellung weiterer Dreamliner von zehn auf fünf Maschinen. Zudem werden neun Flugzeuge des Typs 737 erst nach 2015 ausgeliefert und nicht wie geplant in diesem und im nächsten Jahr.

„Für Air Berlin bedeutet diese Regelung eine deutliche Entspannung der finanziellen Verpflichtungen“, sagte Air Berlin-Finanzvorstand Ulf Hüttmeyer. Im vergangenen Jahr war die Zahl der Air-Berlin- Passagiere um 3,9 Prozent auf 27,91 Millionen zurückgegangen.

Anzeige

Der Dreamliner gilt als Boeings Antwort auf den Riesenflieger A380 von Airbus. Wegen technischer Probleme waren bereits weitere Kunden vom Kauf des Langstreckenfliegers zurückgetreten.

dpa