Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Athen und Banken suchen nach Schuldenschnitt-Kompromiss
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Weltweit Athen und Banken suchen nach Schuldenschnitt-Kompromiss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 27.01.2012
Foto: In Athen gehen die Verhandlungen der Regierung mit dem Internationalen Bankenverband weiter.
In Athen gehen die Verhandlungen der Regierung mit dem Internationalen Bankenverband weiter. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Athen

Papademos steht unter Zeitdruck: Er brauche dringend eine Einigung mit den Banken damit er nicht mit leeren Händen zum Gipfeltreffen der EU am Montag nach Brüssel reist. „Er muss mindestens „etwas“ Konkretes (nach Brüssel) mitbringen“, hieß es aus Kreisen der mitregierenden konservativen Partei Nea Dimokratia (ND) am Freitag. 

dpa

Mehr zum Thema

Bundeskanzlerin Angela Merkel stemmt sich trotz wachsender Kritik gegen eine beständige Ausweitung der Rettungspakete in der Euro-Schuldenkrise – und warnt vor einer Überforderung Deutschlands. Sie bezweifle, dass mit immer größeren Hilfeversprechen Glaubwürdigkeit geschaffen werde, sagte sie in ihrer Eröffnungsrede beim Weltwirtschaftsforum.

25.01.2012

Die Finanzminister der Euroländer haben sich auf einen Vertrag für den daurhaften Rettungsschirm ESM geeinigt. Der Hilfsfonds startet ein Jahr früher als ursprünglich geplant und hat einen Umfang von 500 Milliarden Euro. Für die Griechenlandrettung stellten die Länder neue Bedingungen.

24.01.2012

Die Hoffnung auf politische Erfolge in Griechenland hat den Dax am Montag auf dem höchsten Stand seit Anfang August schließen lassen. Der deutsche Leitindex ging 0,50 Prozent höher bei 6436,62 Punkten aus dem Handel, nachdem er zwischenzeitlich sogar bis auf 6467 Punkte gestiegen war.

23.01.2012
Alexander Dahl 26.01.2012
Albrecht Scheuermann 26.01.2012