Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Bankenbranche führt neues Gebührensystem für Geldautomaten ein
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Weltweit Bankenbranche führt neues Gebührensystem für Geldautomaten ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 25.08.2010
Geld abheben kann an Automaten fremder Banken teuer werden - ab Januar soll der Geldautomat die Höhe der Zusatzkosten anzeigen.
Geld abheben kann an Automaten fremder Banken teuer werden - ab Januar soll der Geldautomat die Höhe der Zusatzkosten anzeigen. Quelle: dpa
Anzeige

Die deutsche Bankenbranche hat sich auf ein neues Gebührensystem für das Abheben an Geldautomaten fremder Institute geeinigt. Es solle zum 15. Januar 2011 in Kraft treten, sagte ein Sprecher des Zentralen Kreditausschusses (ZKA) als Dachorganisation der Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken am Mittwoch. Kunden soll demnach ein transparentes, direktes Entgelt vor dem Abheben am Automaten angezeigt werden. Im Gegenzug sollen die bisher erhobenen Interbankenentgelte entfallen.

Wegen teils hoher Abhebegebühren war die Branche bei Verbraucherschützern und in der Politik massiv unter Druck geraten. Wer nicht bei seiner Hausbank oder einer Partnerbank abhebt, muss bisher nach Angaben der Verbraucherzentralen durchschnittlich sieben Euro zahlen. Das Bundeskartellamt hatte eine von der Kreditwirtschaft vorgeschlagene Maximalgebühr von fünf Euro pro Abhebung im Juli als zu hoch abgelehnt und ein neues Konzept bis Ende August gefordert.

Über die Höhe der Gebühren sei bei den Verhandlungen der Banken nicht gesprochen worden, hieß es. Eine generelle Preisregulierung sei nicht Gegenstand der Verhandlungen gewesen.

dpa, afp