Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Bundesnetzagentur rügt Preispolitik der Energiebranche
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Weltweit Bundesnetzagentur rügt Preispolitik der Energiebranche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 23.03.2010
Viele Unternehmen begründen Aufschläge unter anderem mit den gestiegenen Beschaffungskosten Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige

Kritik von der Bundesnetzagentur: „Wir haben Zweifel, ob die gestiegenen Beschaffungspreise der Grund für höhere Preise sein können“, sagte der Präsident der Behörde, Matthias Kurth, am Dienstag bei der Vorlage des Jahresberichtes in Bonn. Viele Unternehmen begründen die Aufschläge unter anderem mit den gestiegenen Beschaffungskosten, obwohl die Preise an der Strombörse stark gefallen sind. Kurth riet den Verbrauchern, gegebenenfalls den Versorger zu wechseln. Nach wie vor könnten so mehr als 100 Euro im Jahr gespart werden.

dpa