Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Kein Lokführer-Streik bis Montag
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Weltweit Kein Lokführer-Streik bis Montag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 24.10.2014
Dieses Bild gibt es bis einschließlich Montag nicht zu sehen: Die GDL hat zugesichert, bis dann nicht streiken zu wollen.
Dieses Bild gibt es bis einschließlich Montag nicht zu sehen: Die GDL hat zugesichert, bis dann nicht streiken zu wollen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Die Gewerkschaft hatte nach dem jüngsten zweitägigen Ausstand am vergangenen Wochenende eine siebentägige Streikpause angekündigt. Zu möglichen Gesprächskontakten hielten sich beide Seiten bedeckt. Eine Bahnsprecherin wiederholte lediglich, der Konzern sei zu Gesprächen grundsätzlich bereit. Der GDL-Sprecher sagte, einen Verhandlungstermin gebe es noch nicht.

In dem Konflikt pocht die GDL darauf, nicht nur für Lokführer, sondern auch für Zugbegleiter und andere Berufsgruppen Tarifverträge auszuhandeln. Für sie war bislang ausschließlich die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zuständig. Der Tarifvertrag, der diese Abgrenzung regelte, lief im Juni aus.

dpa

Mehr zum Thema
Stadt Hannover Geringe Auswirkungen durch Streik - Die Bahn fährt wieder

Die Lokführer der Deutschen Bahn haben heute Morgen um 4 Uhr ihren Streik beendet. Die Züge rollen wieder. Laut einer Bahn-Sprecherin müssen Pendler nur vereinzelt mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen.

20.10.2014

Der 50-stündige Streik der Lokführer am Wochenende hat das Drehkreuz Hannover besonders hart getroffen. Im Nah-und im S-Bahn-Verkehr mussten die meisten Verbindungen gestrichen werden. Fußballfans kamen mit Bussen.

Tobias Morchner 22.10.2014

Die GDL streikt - und das hat Folgen: Im Bahnverkehr kommt es zu großen Einschränkungen im Fern- und Regionalverkehr. Gerade der Norden und das Drehkreuz Hannover sind betroffen. 80 Prozent der Züge fallen nach GDL-Angaben aus.  Das müssen Sie zum Bahnstreik am Wochenende wissen.

18.10.2014
24.10.2014
Deutschland / Weltweit Verbraucher schöpfen Zuversicht - Konsumklima verbessert sich wieder
24.10.2014