Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Lufthansa-Aktien steigen nach Air Berlin-Insolvenzantrag
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Weltweit Lufthansa-Aktien steigen nach Air Berlin-Insolvenzantrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:05 15.08.2017
Profitiert die Lufthansa von der Krise bei Air Berlin? Quelle: imago/Ralph Peters
Anzeige
Berlin

Lufthansa-Aktien haben ihre Gewinne am Dienstag nach der Bekanntgabe eines Insolvenzantrages der Air Berlin auf mehr als 2 Prozent ausgebaut. Wie Air Berlin mitteilte, werden Verhandlungen mit der Lufthansa und weiteren Beteiligten über die Veräußerung von Betriebsteilen geführt. Die Air-Berlin-Aktien waren zuletzt noch vom Handel ausgesetzt.

Die Lufthansa hatte zuvor mitgeteilt, dass sie die Restrukturierungsbemühungen von Air Berlin gemeinsam mit der Bundesregierung unterstütze. „Damit wird unter anderem gewährleistet, dass die von Air Berlin geleasten Flugzeuge, die aktuell für Eurowings und Austrian Airlines fliegen, wie bisher weiterbetrieben werden können.“

Anzeige

Bereits 30 Air-Berlin-Maschinen bei Lufthansa-Tochter

Die Verhandlungen über den Erwerb von Teilen der Air-Berlin-Gruppe böten auch die Möglichkeit zur Einstellung von Personal. „Lufthansa beabsichtigt, diese Verhandlungen zu einem schnellen und positiven Ergebnis zu führen“, heißt es in der Mitteilung.

Die Billigflugtochter Eurowings der Lufthansa hat bereits seit dem Frühjahr mindestens 30 Maschinen samt Personal von Air Berlin in ihren Flugbetrieb integriert.

Von dpa/RND/zys

Deutschland / Weltweit Karlsruhe fordert Klärung vom EuGH - Darf die EZB Staatsanleihen aufkaufen?
15.08.2017
Anzeige