Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit VW stellt neuen Pickup Amarok in Argentinien vor
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Weltweit VW stellt neuen Pickup Amarok in Argentinien vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 21.12.2009
Anzeige

Der Name stammt aus der Sprache der Inuit und bedeutet „Wolf“. Im romanischen Sprachraum liest sich der Name auch als „der die Steine liebt“.

Im Sommer 2010 ist der Verkaufsstart auch in Europa geplant. Der robuste Pritschenwagen mit einer großen Ladefläche und zunächst mit Doppelkabine soll auch in Russland, Afrika und Australien angeboten werden. VW will mit dem Amarok in die weltweiten Pickup-Märkte eintreten, die bislang überwiegend von japanischen Herstellern dominiert werden. Den ersten großen Auftritt soll der Amarok als offizielles Begleitfahrzeug der Rallye Dakar vom 2. - 17. Januar in Argentinien und Chile haben.

Nach der Anlaufphase im kommenden Jahr strebt VW Nutzfahrzeuge von 2011 an ein jährliches Produktionsvolumen von rund 100.000 Fahrzeugen an. Als Kernmärkte gelten Südamerika, Südafrika, Australien und Russland.

lni