Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Weltbild plant wohl 200 weitere Entlassungen
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Weltweit Weltbild plant wohl 200 weitere Entlassungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:58 06.11.2014
Foto: Die Schieflage bei Weltbild ist offenbar nicht beendet. Laut Betriebsrat plant der Konzern weitere Kündigungen.
Die Schieflage bei Weltbild ist offenbar nicht beendet. Laut Betriebsrat plant der Konzern weitere Kündigungen. Quelle: dpa
Anzeige
Augsburg

So heißt es auf einem am Donnerstag verteilten Flugblatt des Betriebsrats. „Wir wurden von vorne bis hinten belogen“, werfen die Arbeitnehmervertreter dem Investor vor.

Eine Sprecherin von Weltbild wies darauf hin, dass bereits im Oktober „eine personelle Reduktion“, wie es damals hieß, angekündigt worden sei. Konkrete Zahlen könnten noch nicht bestätigt werden, die Verhandlungen über einen Sozialplan stünden erst am Anfang. Die Finanzierung von Weltbild stehe aber auf einem soliden Fundament, betonte die Sprecherin.

Im Sommer hatte die Droege Group Weltbild mit seinem Internethandel und zahlreichen Buchhandlungen mehrheitlich übernommen. Bislang gehörte das Unternehmen der katholischen Kirche, zum Jahresanfang musste das Verlagshaus Insolvenz anmelden. Zuletzt hatte Weltbild noch 2600 Beschäftigte, etwa 1000 Jobs waren bereits gestrichen worden.

dpa

06.11.2014
Deutschland / Weltweit Verhandlung wegen Bahnstreik - Gericht gibt GDL recht
06.11.2014