Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 11° Regenschauer
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen

Wegen eines Bauteilemangels soll die Produktion von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Stöcken ruhen. Die Zwangspause dauert vom 23. bis zum 30. Juli. Angeblich schickt VWN mehr als 5000 Mitarbeiter in Kurzarbeit.

21.07.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Kunden des Laserspezialisten LPKF zögern noch mit Bestellungen für die neue Technologie zur Glasbearbeitung. Deshalb ist der Umsatz im ersten Halbjahr hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

21.07.2021

Es hat den Anschein, als ob den allgemeinen Aufschwung nur noch eine vierte Corona-Welle gefährden kann. Doch es gibt auch noch andere Risiken – starke Preisanstiege etwa, meint Jens Heitmann.

17.07.2021

Nach der Industrie rechnen auch der Einzelhandel und das Gastgewerbe wieder mit besseren Zeiten. Das geht aus einer Umfrage der Industrie- und Handelskammern hervor. Nur Engpässe bei wichtigen Materialien dämpfen den Optimismus.

17.07.2021
Anzeige

Der Manager Dirk Schulte wird Vorstand und Arbeitsdirektor beim kommunalen Versorgungsunternehmen Enercity in Hannover. Er kommt von den Berliner Verkehrsbetrieben.

17.07.2021

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Manche Autobauer könnten fast glauben, die Pandemie sei überwunden und nicht viel mehr als ein böser Traum gewesen. Wäre da nicht eine besonders hartnäckige Spätfolge der Krise, deren Wirkung vor allem im wichtigsten Markt auch für VW noch nicht ganz klar ist.

16.07.2021

Obwohl zeitweise deutlich weniger Patienten in die Praxen kamen, haben die niedergelassenen Ärzte unter der Corona-Krise wirtschaftlich kaum gelitten. Für das nächste Jahr rechnen sie jedoch mit einer Nullrunde.

16.07.2021

Während Fachmediziner ihre Umsätze trotz Corona steigern konnten, mussten Hausärzte leichte Einbußen in Kauf nehmen. Darin drückt sich auch eine unterschiedliche Wertschätzung durch den Gesetzgeber aus, meint Jens Heitmann.

16.07.2021

Die Arbeitnehmervertreter wollen sich vom Aromaspezialisten Symrise nicht länger hinhalten lassen und fordern bessere Tarifbedingungen. Da das Management davon nichts wissen will, schaltet jetzt auch die an sich kompromissbereite Gewerkschaft auf stur, meint Jens Heitmann.

14.07.2021