Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Delticom in Hannover will zweistellig wachsen
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Delticom in Hannover will zweistellig wachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 03.06.2013
Anzeige

Der hannoversche Online-Reifenhändler Delticom bekräftigt nach einer erneut zweistelligen prozentualen Umsatzsteigerung im zweiten Quartal seine Prognose für das Gesamtjahr. „Im Gesamtjahr halte ich die von Analysten prognostizierten 350 Millionen bis 360 Millionen Euro für erreichbar. Das Betriebsergebnis soll 9 Prozent vom Umsatz erreichen“, sagte Finanzvorstand Frank Schuhardt der „Börsen-Zeitung“.

Im ersten Halbjahr erzielte Delticom Erlöse von 177 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) legte um 62 Prozent auf 16,5 Millionen Euro zu. Damit wurde eine Marge von 9,3 Prozent erzielt. Im zweiten Halbjahr rechnet Schuhardt jedoch mit niedrigeren Wachstumsraten: „Die jüngste Preiserhöhung einiger Hersteller könnte nicht die letzte gewesen sein.“

Entscheidend für den Reifenhandel seien die Witterungsbedingungen, sagte Schuhardt weiter. So hatte das anhaltend kalte Wetter mit viel Schnee im ersten Quartal zu höheren Verkäufen bei den Winterreifen geführt. Der kühle Mai verhinderte indes, dass in vielen Märkten das Motorradreifengeschäft in Gang kam. Dennoch sei das zweite Quartal mit einem Umsatzplus von 16 Prozent noch im Rahmen der Erwartungen ausgefallen.

dpa/red.