Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Flecken rückt an Spitze des Madsack-Aufsichtsrats
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Flecken rückt an Spitze des Madsack-Aufsichtsrats
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 04.07.2018
Herbert Flecken beim 125. Geburtstag von Madsack im Juni. Quelle: ALEXANDER Koerner
Anzeige
Hannover

Herbert Flecken ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates der Madsack Mediengruppe. Zudem sind Michael Bruglacher, Prof. Dr. Michel Clement und Jens Berendsen neu in das Gremium gewählt worden.

Herbert Flecken ist bereits seit 2013 Mitglied des sechsköpfigen Aufsichtsrates der Madsack Mediengruppe. An der Spitze dieses Gremiums folgt der ehemalige Vorsitzende der Konzerngeschäftsführung (2006 bis 2013) auf Karl Baedeker, der den Aufsichtsrat wie geplant verlässt und weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung stehen wird. Aus dem Aufsichtsrat sind auch Daniel Gerstenberg sowie Prof.  Jobst Plog ausgeschieden. Plog war 25 Jahre Mitglied des Gremiums.

Anzeige

Stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende sind Jens Berendsen sowie Dr. Wolfgang Dieckmann. Zudem gehören dem Gremium Michael Bruglacher, Prof. Dr. Michel Clement sowie Achim Twardy an.

Der Aufsichtsrat wird von den 29 Gesellschaftern der Madsack Mediengruppe gewählt und vertritt ihre Interessen. Die Amtszeit beträgt fünf Jahre.

Von HAZ

Anzeige