Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Flut in Osteuropa kostet Hannover Rück 29 Millionen Euro
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Flut in Osteuropa kostet Hannover Rück 29 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 09.07.2010
Der Verwaltungssitz von „Hannover Rück“ an der Karl-Wiechert-Allee.
Der Verwaltungssitz von „Hannover Rück“ an der Karl-Wiechert-Allee. Quelle: Ralf Decker (Archiv)
Anzeige

Im Mai und Juni hatte das Hochwasser in Polen und anderen Staaten Osteuropas Felder und Ortschaften überflutet. Für die Hannover Rück dürfte das Hochwasser der zweitgrößte Schaden im zweiten Quartal gewesen sein. Die Überschwemmungen in Osteuropa werden den weltweit viertgrößten Rückversicherer Hannover Rück voraussichtlich etwa 29 Millionen Euro kosten. Vom Untergang der Bohrinsel „Deepwater Horizon“ im Golf von Mexiko erwartet das Unternehmen eine Belastung von etwa 40 Millionen Euro.

dpa