Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Hat Pipeline-Hersteller Vietz Schmiergelder gezahlt?
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Hat Pipeline-Hersteller Vietz Schmiergelder gezahlt?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 20.08.2010
Bestechungsverdacht bei der Firma Vietz.
Bestechungsverdacht bei der Firma Vietz. Quelle: Frank Wilde
Anzeige

Der hannoversche Pipeline-Hersteller Vietz steht im Verdacht, Schmiergelder gezahlt zu haben, um an Aufträge zu kommen. Fahnder durchsuchten am Donnerstag die Firmenräume des Mittelständlers in Hannover, Leipzig und Essen. Sie beschlagnahmten Computer und umfangreiches Aktenmaterial, sagte Oberstaatsanwalt Manfred Knothe am Freitag und bestätigte Berichte von „Handelsblatt“ und „Bild“.

Mit einem Interview im „Handelsblatt“ hatte sich Unternehmer Eginhard Vietz selbst ins Visier der Fahnder gebracht. Er hatte darin zugegeben, schon mehrfach Schmiergelder gezahlt zu haben. Auf die Frage, warum er das tue, sagte er der Zeitung: „Weil es nun einmal Länder gibt, in denen es nicht anders geht.“ Für eine weitere Reaktion war Vietz am Freitag nicht zu erreichen.

dpa