Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen In Sarstedt entsteht eine PC-Manufaktur
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen In Sarstedt entsteht eine PC-Manufaktur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 09.07.2010
Anzeige

Der Online-Händler notebooksbilliger.de in Sarstedt will eine eigene PC-Produktion aufbauen. Wie Geschäftsführer Arnd von Wedemeyer am Donnerstag ankündigte, sind dafür Investitionen zwischen 500.000 und 800.000 Euro geplant. 20 zusätzliche Mitarbeiter sollen nach seinen Worten eingestellt werden.

Bisher hat sich das 200-Mitarbeiter-Unternehmen auf den Vertrieb von Laptops spezialisiert. Künftig soll in Sarstedt in einer „PC-Manufaktur“ eine eigene Fertigung von Desktop-Computern entstehen. Zudem soll aus dem bisherigen Lagerverkauf ein „Store“ werden – ein Ladengeschäft „mit Spaß und viel Tageslicht“, wie von Wedemeyer sagte.

Bauteile für die Computer der neuen Marke sollen aus Asien bezogen werden. Anfangs werde seine Firma eine vierstellige Zahl an PCs im Monat produzieren. Mittelfristig hofft der Unternehmer auf eine fünfstellige Zahl. Der bisherige Online-Shop verkauft derzeit mindestens 60.000 Laptops im Monat.

„Wir sind näher am Markt und können schneller auf Trends reagieren“, sagte von Wedemeyer. So beobachte sein Unternehmen sehr genau die Trends im Computergeschäft – auch unter Mithilfe eines eigenen Facebook-Profils: „Wir haben dort 5600 Fans, die Leute geben uns zum Beispiel Hinweise, wie unsere künftige Marke heißen sollte“, erklärte von Wedemeyer. Einer der Favoriten bei der Namensgebung ist NBB als Abkürzung von notebooksbilliger.de.

Sorge bereitet dem Unternehmer die geplante Urheberrechtsabgabe. Nach jetzigem Stand sollen 13,50 Euro pro verkauftem PC fällig werden – und das auch rückwirkend. „Wenn es dazu kommt, wäre das der Ruin für alle, die keine Rückstellungen gebildet haben“, sagte von Wedemeyer. Dies sei insbesondere absurd, da ursprünglich von einer Abgabe von 1,50 Euro die Rede gewesen sei und der Branchenverband dies abgelehnt habe.

Von Wedemeyer hatte sich im Alter von 17 Jahren bereits 1989 als Programmierer selbständig gemacht. Im vergangenen Jahr wies sein Unternehmen, das seinen Hauptsitz in Sarstedt und daneben Niederlassungen in Potsdam, München und Karlsruhe hat, einen Umsatz von rund 270 Millionen Euro aus. Für das laufende Jahr peilt notebooksbilliger.de Umsatzerlöse von rund 300 Millionen Euro an.