Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Synaos bekommt prominenten Berater
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Synaos bekommt prominenten Berater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 22.08.2019
Experten für komplizierte Logistikprozesse: Lennart Bochmann, Tobias Gagern und Wolfgang Hackenberg von Synaos (v. li.). Quelle: Nancy Heusel
Hannover

Die junge Firma Synaos, die sich auf die Anwendung künstlicher Intelligenz bei Logistikprozessen spezialisiert hat, wird künftig von Lars Jankowfsky beraten. Jankowfsky ist Gründer der Meta-Flugsuchmaschine Swoodoo und soll die Hannoveraner künftig beim „strategischen Aufbau“ weiterer „personeller und technologischer Kompetenz“ sowie bei der Internationalisierung unterstützen, wie Synaos mitteilte. Die Firma hatte im vergangenen Jahr an der Goseriede mit 6 Millionen Euro Startkapital begonnen – inzwischen gehören Volkswagen und die Tünkers-Gruppe aus Ratingen zu den Kunden. Im Beirat sitzt bereits seit der Gründung auch Wolfgang Wahlster, der in den vergangenen 30 Jahren das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) aufgebaut hat.

Von Conrad von Meding

Die landeseigene N-Bank kann voraussichtlich bis Mitte 2020 keine weiteren Forschungs- und Entwicklungsprojekte von Firmen mehr fördern. Das Wirtschaftsministerium begründet dies mit der großen Nachfrage nach den Zuschüssen. Die FDP übt heftige Kritik an der Regierung.

22.08.2019

Der Braunschweiger Unternehmer Friedrich Knapp wirft dem Versandhandelsriesen Amazon vor, dass über die Plattform auch mangelhaft gekennzeichnete Textilien angeboten würden, die „eigentlich nicht verkehrsfähig seien“. Der New-Yorker-Chef plant rechtliche Schritte.

21.08.2019

Der Elektroautobauer Tesla prüft eine Ansiedlung in Niedersachsen. Emden und das Emsland dürfen sich Hoffnungen auf ein Werk mit bis zu 2000 Jobs machen. Die Landesregierung ist zuversichtlich.

21.08.2019