Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen VW will größter Autobauer werden
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen VW will größter Autobauer werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 19.11.2010
VW will zum größten Autobauer der Welt aufsteigen und investiert deshalb bis 2015 etwa 50 Milliarden Euro.
VW will zum größten Autobauer der Welt aufsteigen und investiert deshalb bis 2015 etwa 50 Milliarden Euro. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige

Mit Milliardeninvestitionen will der größte europäische Autobauer Volkswagen die Herausforderungen der Zukunft bestehen und zur Nummer eins in der Welt aufsteigen. Der Aufsichtsrat beriet am Freitag die mittelfristige Investitionsplanung bis 2015.

Sie sieht Ausgaben in Höhe von 51,6 Milliarden Euro vor. Auf Sachinvestitionen entfallen 41,3 Milliarden Euro, der Rest gehe in die Entwicklung, teilte das Unternehmen in Wolfsburg mit. Mit 57 Prozent fließt mehr als die Hälfte der Gesamtsumme in die deutschen Werke.

Zusätzlich will Volkswagen mit seinen Gemeinschaftsunternehmen in China zwischen 2011 und 2015 weitere 10,6 Milliarden Euro ausgeben.

Mehr zum Thema

Volkswagen ist einer Umfrage zufolge das beliebteste deutsche Unternehmen. 22 Prozent der Befragten nannten den Wolfsburger Autobauer, wie das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid im Auftrag der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers ermittelte.

13.08.2009

Eine Woche vor der Hauptversammlung hat Europas größter Autobauer Volkswagen seine Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt wurden knapp 65 Millionen neue Aktien ausgegeben.

14.04.2010

Der Volkswagen-Konzern hat in den ersten neun Monaten des Jahres mehr als sechsmal soviel Gewinn eingefahren wie im Vorjahreszeitraum: 4,03 Milliarden Euro netto nach 655 Millionen zum selben Zeitpunkt 2009. Trotzdem dämpft das Unternehmen die Erwartungen.

22.10.2010
18.11.2010
Lars Ruzic 18.11.2010